Haus An der Zechenstraße

Haus An der Zechenstraße

Unser Angebot und unser Umfeld

Das Haus An der Zechenstraße liegt in unmittelbarer Nähe zum Stadtkern Unna-Königsborn, inmitten eines neuen Wohngebietes und ist am öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Die Einrichtung verfügt über ein Dienstfahrzeug, das auch von Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrern genutzt werden kann. Im Umfeld des Angebotes ist eine vielfältige Infrastruktur zu finden, wie Arztpraxen, Einkaufsmöglichkeiten, Cafés/Restaurants, Banken u. v. m. Das nahe gelegene Freizeitangebot des Kurparks Unna und die gute Erreichbarkeit der Innenstadt von Unna mit seinen Freizeitangeboten wie Kino, Stadtfest, Lichtkunstausstellung, Kulturveranstaltungen usw. ergänzen die Wohn- und Freizeitqualität.

Freizeitangebote wie unsere Sportgruppe, die Gruppe "Gesunde Ernährung", Disko-Nachmittag, Heimkino, Besuch der Therapiekaninchen und auch verschiedene Medien wie die Tovertafel, Leinwand und Beamer, Laptop und WLAN zur digitalen Teilhabe gehören zum Angebot.

Unser fachlicher Schwerpunkt

Unsere Assistenzangebote sind lebensfeldorientiert sowie personenzentriert geplant, organisiert und durchgeführt. Sie bieten Menschen mit komplexen Behinderungen und Epilepsien den passenden Rahmen für eine weitgehend selbstständige und eigenverantwortliche Lebensgestaltung.

Leistungen

Wir erbringen Unterstützungsleistungen gemäß:

  • § 76 ff. i.v.m. § 113 SGB IX

Das Unterstützungsangebot umfasst:

  • Assistenz, Förderung und Begleitung auf der Grundlage eines Gesamtplanverfahrens
  • Unterstützung bei der Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung durch niedergelassene Fachärzte und örtliche Kliniken sowie therapeutische Leistungen auf der Grundlage ärztlicher Verordnung durch örtliche Anbieter
  • Assistenz bei der Gestaltung eines selbstbestimmten Lebens
  • Einsatz von unterstützter Kommunikation (UK)

Zu unserem Unterstützungsangebot gehören außerdem:

  • Angebote zur Tagesgestaltung im Haus
  • Seelsorgerliche Begleitung und Begleitung zu Gottesdiensten
  • Freizeitgestaltende Angebote
  • Angebot zur Tagesgestaltung im Haus auch für Externe offen
  • Beratungsangebot zu den Themen ambulantes und stationäres Wohnen
  • Beratungsangebot zum Thema Epilepsie

Es besteht eine enge Zusammenarbeit im sozialräumlichen Umfeld mit

  • der Kirchengemeinde
  • dem Lebenszentrum
  • dem Tauschring Unna und
  • der Epilepsie-Ambulanz am Ev. Krankenhaus Unna

Unser Wohnangebot

  • 24 Einzelzimmer insgesamt:
  • 12 Einzelzimmer mit Duschbad, im Erdgeschoß. Zur gemeinsamen Nutzung gibt es ein Wohnzimmer und eine Küche.
  • 12 Einzelzimmer mit Duschbad, im Obergeschoß. Zur gemeinsamen Nutzung gibt es ein Wohnzimmer und eine Küche.

Unsere Räumlichkeiten sind komplett barrierefrei.

Zu unserem Wohnangebot gehören außerdem:

  • Aufzug
  • Raum/Räume für Freizeit- und Gemeinschaftsaktivitäten
  • Raum/Räume für tagesgestaltende Förder- und Beschäftigungsangebote oder Ergotherapie
  • Pflegebad/Pflegebäder
  • Garten mit Außenterrasse
  • Snoezelenraum (Entspannungs- und Ruheraum)
  • Terrasse

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Sie werden unterstützt und begleitet durch Fachpersonal aus pflegerischen und/oder pädagogischen Berufsfeldern. Zusätzlich werden Nicht-Fachkräfte eingesetzt.

Anschrift

Bethel.regional
Haus An der Zechenstraße
Schwarzes Gold 25
59425 Unna

Kontakt

Michaela Becker
Bereichsleitung

02303 25859-0
0170 5600217

Anke Graw
Aufnahmekoordinator/-in

0231 534250-153